denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Friedhofskapelle Stubenrauchstraße 43 & 44 & 45

Obj.-Dok.-Nr.: 09066317
Bezirk: Tempelhof-Schöneberg
Ortsteil: Friedenau
Strasse: Stubenrauchstraße
Hausnummer: 43 & 44 & 45
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Friedhofskapelle
Datierung: 1888-1889
Entwurf: Spieß, W. (Architekt)

Die Friedhofskapelle (Abb. 192, Liste Nr. 151) wurde 1888-89 nach Plänen des Architekten W. Spieß als ostwestausgerichteter, einschiffiger Saalbau in Rohziegelbauweise mit Satteldach errichtet. Dem Ostgiebel der Kapelle ist ein kleiner Portalvorbau vorgesetzt, der über mehrere Stufen den Eintritt ins Innere öffnet.

Der Innenraum wird von drei Spitzbogenfenstern in jeder Längswand erhellt. Der Dachstuhl mit dem Hängewerk ist offen, die Dachuntersicht verschalt. In die westliche Giebelwand ist eine flache spitzbogige Altarnische eingetieft. Der Altar steht um einige Stufen erhöht. An den Westgiebel ist später ein eingeschossiger Flachbau für die Verwaltung des Friedhofs angebaut worden.

Literatur:
  • Topographie Schöneberg/Friedenau, 2000 / Seite 129-134