denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Schnackenburgstraße 9 & 10 Handjerystraße 90

Obj.-Dok.-Nr.: 09066309
Bezirk: Tempelhof-Schöneberg
Ortsteil: Friedenau
Strasse: Schnackenburgstraße
Hausnummer: 9 & 10
Strasse: Handjerystraße
Hausnummer: 90
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1890-1892
Ausführung: Heindorf (Maurermeister & Zimmermeister)
Bauherr: Bauer, Otto

In der nördlichen Handjerystraße finden sich auf der westlichen und der östlichen Straßenseite Landhäuser der ersten Bauphase zusammen mit frühen Mietwohnhäusern der neunziger Jahre des 19. Jahrhunderts und großen Mietwohnhäusern der Zeit um 1910 in der für Friedenau typischen Mischung. Auf der westlichen Straßenseite sind interessante Beispiele aus allen drei Bauphasen überliefert.

Eine Art Höhepunkt im Norden an der Ostseite der Straße bildet das viergeschossige Mietwohnhaus an der Ecke Schnackenburgstraße 9-10/Handjerystraße 90 (Abb. 114, Liste Nr. 143), das 1890-92 von Otto Bauer erbaut wurde. Das Eckhaus besteht aus zwei Häusern mit separaten Aufgängen und ist als roter Ziegelbau mit abgeschrägter Ecke ausgeführt. In der Schnackenburgstraße ist die Fassade durch Balkons mit einem flachen Seitenrisalit gegliedert, in der Handjerystraße durch einen Standerker mit seitlichen Balkons.

Literatur:
  • Topographie Schöneberg/Friedenau, 2000