denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Hähnelstraße 9

Obj.-Dok.-Nr.: 09066208
Bezirk: Tempelhof-Schöneberg
Ortsteil: Friedenau
Strasse: Hähnelstraße
Hausnummer: 9
Denkmalart: Ensembleteil
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1908-1909
Ausführung: Buckenauer, Ernst
Bauherr: Cassirer, Eduard & Cassirer, Salo

Das ... viergeschossige, neunachsige Mietshaus Hähnelstraße 9 entstand um 1910. Die Straßenfassade des Hauses weist eine Mittelachse auf und ist trotzdem asymmetrisch aufgebaut: In der Mittelachse befindet sich das Eingangsportal mit zwei Pilastern, die einen kleinen Giebelaufbau tragen, in dem zwei Frauenfiguren Girlanden halten. Darüber befinden sich Loggien, hinter denen sich das Treppenhaus verbirgt. Westlich der Achse ist ein Risalit mit abgeschrägten Ecken angeordnet, seitlich davon Loggien; auf der anderen Seite sind nur Fenster in die Fassade eingefügt, die ansonsten schmucklos ist. Die originale Einfriedung des Vorgartens ist erhalten. Eine Berliner Gedenktafel erinnert daran, daß hier 1921-24 der Schriftsteller und revolutionäre Pazifist Kurt Hiller (1885-1972) lebte.