denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Wittstocker Straße 25

Obj.-Dok.-Nr.: 09050216
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Moabit
Strasse: Wittstocker Straße
Hausnummer: 25
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1891
Umbau: 1968
Entwurf & Ausführung: Wolff, Heinrich (Maurermeister)
Bauherr: Wolff, Heinrich (Maurermeister)

Den üblichen Durchschnitt der Maurermeisterarchitektur verlässt das Mietshaus Wittstocker Straße 25, das 1891 von Maurermeister Heinrich Wolff entworfen und ausgeführt wurde. Mit einer opulenten neobarocken Straßenfront täuscht es über den dürftigen Wohnungsstandard hinweg. Der Maurermeister wählte aus einem Musterkatalog Elemente der barocken Palaisarchitektur aus, die er frei zusammenstellte. Mit monumentalen korinthischen Halbsäulen, die in Kolossalordnung die beiden oberen Geschosse zusammenfassen, mit reichen Fensterverdachungen, einem Bogengiebel und Vasen als Dachaufsätzen wird der Anschein eines hochherrschaftlichen Hauses erweckt, obwohl hinter der Straßenfront nur Ein- bis Dreizimmerwohnungen angeordnet waren, die nicht über Innentoiletten verfügten.

Literatur:
  • Katamon Exposé / Seite 288
  • Topographie Mitte/Tiergarten, 2005