denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Potsdamer Straße 103

Obj.-Dok.-Nr.: 09050210
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Tiergarten
Strasse: Potsdamer Straße
Hausnummer: 103
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1893-1894
Umbau: 1933
Entwurf: Goldschmidt, R. (Architekt)
Ausführung: Halbermann (Maurermeister)
Bauherr: Goldschmidt, R. (Architekt)

(...) die Nachbarfassade des Mietshauses Potsdamer Straße 103 mit ihren neubarocken Formen eher zurückhaltend. Aufmerksamkeit erlangte das 1893-94 für den Architekten Rudolf Goldschmidt erbaute Haus jedoch durch seine ungewöhnliche Grundrissteilung. (1) Das Mietshaus mit nur einer Wohnung pro Stockwerk, die Vorderhaus und Seitenflügel einnimmt, gehört zu den Bauten gehobenen Standards in der Schöneberger Vorstadt. Die Räume der Achtzimmerwohnungen gruppierten sich um einen Lichthof. (2) Die Wohnungen wurden 1934 unterteilt. Seitdem zeugt nur noch das stattliche Treppenhaus, dessen drei Treppenläufe sich mit schmiedeeisernen Brüstungen und Wappenkartuschen um ein weites Treppenauge mit Oberlicht winden, von der einstigen Pracht des Hauses. Durch die Freilegung und Ergänzung der dekorativen Malereien konnte der neobarocke Glanz wiedergewonnen werden. In Berlin sind nur wenige Treppenhausaustattungen dieser Art erhalten geblieben.


1) BusB 1896, Bd. 3, S. 230, Abb. 591.

2) Auch im Querflügel lagen keine Kleinwohnungen, sondern je Etage eine Vierzimmerwohnung, erschlossen von einer schmiedeeisernen Treppe.

Literatur:
  • N.N./ Reg.-Baumeister Rudolph Goldschmidt zu Berlin in
    Deutsche Bauzeitung 49 (1915) 74 / Seite 420
  • Topographie Mitte/Tiergarten, 2005 / Seite 155