denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Villa Trabener Straße 3

Obj.-Dok.-Nr.: 09046571
Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Ortsteil: Grunewald
Strasse: Trabener Straße
Hausnummer: 3
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Villa
Datierung: 1896-1897
Entwurf: Bislich, Joseph (Architekt)

Von ähnlicher architektonischer Gesinnung ist die wenig ältere Nachbarvilla des Bankangestellten Arthur Parkus, 1896/97 von Joseph Bislich in der Trabener Straße 3. Als dekorativer Putzbau tritt sie bis an die hintere Grundstücksgrenze zurück, wirkt aber besonders wegen ihrer hoch aufragenden Gestalt und der harmonisch-klaren Durchzeichnung der Hauptfassade. Die beiden ungewöhnlich hohen, durch großflächige Korbbogenfenster charakterisierten Hauptgeschosse erheben sich über einem Sockel mit vorgeblendetem Altan, über den das säulengerahmte Mittelportal zu erreichen ist. Mit ihm, dem Obergeschoßbalkon und dem kleinen in das Walmdach hineinreichenden aufgebrochenen Giebel wird die Symmetrieachse hervorgehoben. Wieviel dem Architekten diese Symmetrie bedeutete, zeigt der Umstand, daß er die vierte Fensterachse an der Westseite zurückspringen ließ, sie aber genauso durchbildete wie die Außenachsen der Hauptfassade. (252)


252) Der Rücksprung erforderte allein wegen der komplizierten Dachkonstruktion beträchtliche Mehrkosten. Nach geringfügiger Erweiterung im hinteren Gartenbereich wurde die Villa im Innern erst 1963/1964 verändert. Seither dient sie einem Pensionsbetrieb. Die heutige, in Abstimmung mit der Trabener Straße 1 erfolgte Farbgebung entspricht nicht dem Original. Die Einfriedung wurde 1989 erneuert. Lit.: Hessling I, Taf. 62.

Literatur:
  • Architektonische Rundschau 15 (1899) 9 Topographie Wilmersdorf/Grunewald, 1993 / Seite 138