denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Landhaus Taubertstraße 6 & 8

Obj.-Dok.-Nr.: 09046566
Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Ortsteil: Grunewald
Strasse: Taubertstraße
Hausnummer: 6 & 8
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Landhaus
Datierung: 1914
Umbau: 1925 & 1941
Bauherr: Schmoller, Hermann (Kaufmann & Rentier)
Entwurf: Hugo und Otto Schellenberg (Architektensozietät)

Im Einzugsbereich der Hagenstraße, in der Taubertstraße 6/8, haben die Architekten Hugo und Otto Schellenberg 1914 das palaisartige Landhaus Schmoller erbaut. Auf einem für diesen Bereich ungewöhnlich großen Grundstück tritt der zweigeschossige, symmetrische Putzbau geringfügig hinter die Baufluchtlinie zurück, wirkt aber durch diese Distanz und dank seiner monumentalen Gestaltung um so stärker auf das Straßenbild ein. Charakteristische Motive wie der übergiebelte Mittelrisalit, das mächtige Mansarddach über hohen Geschossen und die Freitreppe bewirken diese Monumentalität, die durch die lisenenartige Wandfelderung und den strengen Dekor unterstützt wird. (234)


234) Die mit der Südterrasse in Beziehung stehende, von Treppenanlagen befreite Halle bildete das Zentrum. 1941 wurde diese Struktur durch Umgestaltung der Hauptgeschosse für Büronutzungen zerstört. Um die Repräsentationsräume von untergeordneten Räumlichkeiten weitgehend unbeeinflußt zu lassen, war die Küche an der Nordseite teilweise als eingeschossiger Anbau dem Bauwerk vorgelegt worden.

Literatur:
  • Topographie Wilmersdorf/Grunewald, 1993 / Seite 128