denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Landhaus Hagenstraße 28

Obj.-Dok.-Nr.: 09046477
Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Ortsteil: Grunewald
Strasse: Hagenstraße
Hausnummer: 28
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Landhaus
Datierung: 1910-1911
Umbau: 1952
Bauherr: Schlesinger, Adolf (Hofrat a.D.)
Entwurf: Rosenwald und Riesenfeld (Architektensozietät)
Ausführung: Prochnow und Donner

In verwandter Form präsentiert sich das 1910/11, also nur einige Jahre zuvor durch Rosenwald & Riesenfeld errichtete Landhaus Schlesinger in der Hagenstraße 28. Trotz der relativ kleinen Parzelle schufen die Architekten durch die Orientierung der Langseite zum Garten ein Bauwerk von beträchtlichen Ausmaßen und monumentaler Erscheinung. Zur Hauptfassade avancierte die durch den gedrungenen, terrassenartig erweiterten dorischen Balkonportikus und den übergiebelten Mittelrisalit aufgewertete Gartenseite. Das Landhaus Schlesinger bedient sich in erster Linie der damals wieder an Einfluß gewinnenden neoklassizistischen Formen. Neben Dorismen finden sich Dreiecksgiebel, Konsolgesimse, Pilastergliederungen. (235)


235) Veränderungen im Innern und an der Straßenfassade 1938; 1952 Einbau abgeschlossener Wohnungen im Ober- und Dachgeschoß.

Literatur:
  • Topographie Wilmersdorf/Grunewald, 1993 / Seite 128