denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Straßenbrücke Bismarckallee

Obj.-Dok.-Nr.: 09046394
Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Ortsteil: Grunewald
Strasse: Bismarckallee
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Straßenbrücke
Datierung: um 1893
Bauherr: Gemeinde Grunewald

Der vom Johannaplatz Kommende überquert den Verbindungskanal zwischen Hubertus- und Herthasee über die Bismarckbrücke, eine ebenerdige Straßenbrücke, deren Stahlkonstruktion von neobarocken Hausteinbögen getragen wird, die Obelisken und Vasen - um 1895 von Max Klein - bekrönen. Mit den vier Sphingen gehört die Bismarckbrücke zu den bedeutenden historisierenden Brückenbauten Berlins. (187)


187) Die Ausführung der Brücke beruht auf einer von der Gemeinde ausgelobten Konkurrenz. Aufgrund der fehlenden Akten bleibt unklar, inwieweit Max Klein auch Einfluß auf die technische Ausführung nehmen konnte.

Literatur:
  • Topographie Wilmersdorf/Grunewald, 1993 / Seite 107, 118