denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Garten des Einfamilienhauses Potsdamer Chaussee 49A

Obj.-Dok.-Nr.: 09045992
Bezirk: Steglitz-Zehlendorf
Ortsteil: Nikolassee
Strasse: Potsdamer Chaussee
Hausnummer: 49A
Denkmalart: Gartendenkmal
Sachbegriff: Landhausgarten & Gartenanlage
Datierung: 1906-1907
Umbau: 1991-1992
Entwurf & Ausführung & Bauherr: Muthesius, Hermann (Architekt)

Die Gartenanlage Potsdamer Chaussee 49A ist nach umfangreichen Instandsetzungsmaßnahmen in den Jahren 1990-96 wieder in seinem ganzen Abwechslungsreichtum erlebbar.

Weite Ausblicke über die um zwölf Meter tiefer gelegene Wiesenrinne der Rehwiese lassen den Garten unendlich erweitert erscheinen. Vor der breiten Aussichtsterrasse bildet der Rosengarten mit streng rechteckigen, von Buchsbaumhecken gefassten Beeten einen intensiv gestalteten Schmuckgarten vor den Aufenthaltsräumen. Die Achsmitte wird durch einen Brunnen mit Skulptur besonders betont. Vor der Ostseite des Hauses liegt ein Obstgarten, für den eine weiß gestrichene Pergola die klare räumliche Fassung abgibt. Vor der Südseite akzentuiert ein reich bepflanzter Staudengarten den Eingang. Einfassungsgitter, Lattenwerk, Laubengänge und Pergolen umrahmen nicht nur die einzelnen Gartenräume, sondern sind auch deren ideale Verklammerung mit dem Inneren.

Literatur:
  • BusB IV C 1975 / Seite 13 & 128f. & 304f.
  • Klapheck/ Moderne Villen und Landhäuser, 1913 / Seite 34ff.
  • Muthesius, Landhäuser, 1922 / Seite 65
  • Muthesius, Landhaus und Garten, 1907Blätter für Architektur und Kunsthandwerk 24 (1911) / Seite 21f., T. 51-56
  • Gartenkunst 15 (1913) / Seite 135f.
  • Berliner Architekturwelt 10 (1907/08) / Seite 156f.
  • Berliner Architekturwelt 13 (1910/11)Privatgärten in Berlin, Petersberg 2005 / Seite 168
  • Hermann Muthesius, Ausstellungskatalog, 1977Krosigk, Klaus von/ Haus und Garten Muthesius, Potsdamer Chaussee 49a, Nikolassee in
    In/ Reparieren, Renovieren, Restaurieren. Vorbildliche Denkmalpflege in Berlin, Berlin 1998 / Seite 46f.