denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Garten "Landhaus Bredow"

Obj.-Dok.-Nr.: 09045980
Bezirk: Steglitz-Zehlendorf
Ortsteil: Dahlem
Strasse: Miquelstraße
Hausnummer: 92
Denkmalart: Gartendenkmal
Sachbegriff: Hausgarten
Datierung: 1917-1918
Umbau: 2002-2003
Entwurf & Ausführung: Muthesius, Hermann & Lange, Willy (Gartenarchitekt)
Bauherr: Bredow, Hans

Der in den Kriegsjahren 1917-18 angelegte Garten, Miquelstraße 92, wurde von Willy Lange in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten Hermann Muthesius und dem Bauherrn entworfen. (1) Auf einem nach Süden abfallenden Grundstück wurde das Gebäude an die höher gelegene Nordecke gesetzt, von Muthesius vorgegebene Stützmauern (2) schufen das Grundgerüst für den formalen, in klaren Formen gestalteten Garten. Sorgfältig aufeinander abgestimmte und bis ins kleinste Detail durchkomponierte Gartenräume, Bauwerke und Materialien bewirkten eine enge Verzahnung und ließen Haus und Garten zu einem Gesamtkunstwerk zusammenwachsen. (3)

Obwohl das Gebäude im Zweiten Weltkrieg komplett zerstört wurde, blieb die Gartenanlage weitgehend erhalten. Der Architekt Klaus Müller-Rehm baute Anfang der 1960er Jahre auf den alten Grundmauern an der Nordecke des Grundstückes einen Bungalow, wobei er die historischen Bestandteile des Gartens mit kleinen Änderungen in die Neuplanung integrierte. Im Zuge des Bungalowabrisses und einer weiteren Neubebauung mit einem Mehrfamilienhaus wurde der Garten 2002-03 denkmalpflegerisch instandgesetzt. Dabei konnte der Holländische Garten in seiner alten Form, ein kleiner Brunnen an der ehemaligen Terrasse, das große Wasserbecken, Stützmauern aus Rathenower Klinkern und Treppenanlagen saniert werden. Im oberen Gartenbereich wurden die bestehenden Beläge im Fischgrätverband überarbeitet und der ehemalige Laubengang neu aufgestellt, wobei man auf das aufwändige Gartenhaus als Abschluss verzichtete.

------------------------------------------------------

(1) Gartendenkmale in Berlin: Privatgärten 2009, S. 136 mit weiterführenden Literaturangaben.

(2) Schulz, Gabriele: Denkmalbegründung zur Miquelstraße 92, Berlin 1999; unveröff. Manuskript, Landesdenkmalamt Berlin.

(3) Leymann, Doris: Der Garten Bredow, Ein Gartendenkmal zwischen Rekonstruktion und Neuplanung, unveröff. Diplomarbeit an der TU Berlin 2000.

Literatur:
  • Baumeister 18 (1920) / Seite T. 26
  • Topographie Dahlem, 2011 / Seite 109
  • Dekorative Kunst 29 (1921) / Seite 152ff.
  • Lange, Willy, Gartenpläne, Leipzig 1927 / Seite 371f.
  • Lange, Willy, Gartenbilder, Leipzig 1922 / Seite 338ff.
  • Muthesius, Landhaus und Garten, 1919 / Seite 121f.
  • Privatgärten in Berlin, Petersberg 2005 / Seite 136