denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Vorgarten des Hauses Gerkrathstraße 10

Obj.-Dok.-Nr.: 09045938
Bezirk: Steglitz-Zehlendorf
Ortsteil: Nikolassee
Strasse: Gerkrathstraße
Hausnummer: 10
Denkmalart: Gartendenkmal
Sachbegriff: Vorgarten
Datierung: um 1907

Das Grundstück Gerkrathstraße 10 befindet sich an einer der steilsten Hangsituationen an der Ostseite der Rehwiese. Zwischen der Straße und dem über dem Abhang platzierten Gebäude besteht ein Höhenunterschied von gut acht Metern, der zwar vom Haus eine außergewöhnliche Aussicht auf den tief unten liegenden Wiesenraum bietet, aber für die Ausgestaltung des Gartens recht problematisch war. Umso überzeugender stellt sich die hier vorgefundene Lösung im weitgehend unveränderten Vorgarten dar: Ausgehend vom Eingangstor entwickelt sich eine Stufenfolge, die sich nach kurzem geradem Verlauf teilt, um gegenläufig in symmetrischer Ausbildung nach oben zu führen. Vor dem Haus treffen die Stufen erneut zusammen und bilden einen schmalen Verbindungsgang, von dem man über wiederum symmetrisch angelegte Treppen auf die Aussichtsterrasse unter dem Mittelrisalit gelangt. Auf diese Weise entsteht ein axialer Bezug zwischen Eingang und Hausfassade, der jedoch durch die harmonisch dem gewölbten Hang angepassten Treppen und den locker verteilten Baumbestand bewusst überspielt wird. Die Natursteinstufen und die dazwischenliegenden Mosaikpflasterflächen scheinen aus der Erstanlage zu stammen.

Der Steilhang präsentiert sich heute als mit Rasen und Efeu bepflanzter grüner Teppich, auf dem die einzelnen Bäume gut zur Geltung kommen. Die der Straßenbiegung folgende Einfriedung wird aus einem senkrecht gegliederten Eisenzaun über einem Klinkersockel gebildet. Eiserne Pfosten mit zurückhaltenden Zierelementen in Formen des Jugendstils unterteilen diesen in rhythmischer Folge.