denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Garten des Hauses Bejach

Obj.-Dok.-Nr.: 09045934
Bezirk: Steglitz-Zehlendorf
Ortsteil: Wannsee
Strasse: Bernhard-Beyer-Straße
Hausnummer: 12
Denkmalart: Gartendenkmal
Sachbegriff: Hausgarten
Datierung: 1927-1928
Entwurf & Ausführung: Mendelsohn, Erich (Architekt)
Bauherr: Bejach, Kurt

Der Garten Bejach, Bernhard-Beyer-Straße 12, dessen Gestaltung mit größter Wahrscheinlichkeit auf Ideen von Mendelsohn zurückgeht, wird mittels Pergolen mit der Gebäudearchitektur verknüpft. Umgekehrt könnte man sagen, dass das Haus durch die Pergolenführung auf dem Grundstück fest verankert erscheint. Material, Farbgebung und Horizontalität, die sich aus der Fassadenarchitektur in die Gartenarchitekturen fortsetzen, erzeugen ein einzigartiges homogenes Erscheinungsbild. Dabei entsteht ein Wechsel von offenen und gedeckten, von hellen und dunklen Gartenräumen, die von Mauerscheiben, der dichten Pfeilerreihung und weißem Lattenwerk klar definiert werden. Ein einmaliges Erlebnis ist das Durchschreiten der langen Pergola, die den vorderen Garten auf der rechten Seite säumt und deren Ausdehnung durch die mit Klinkern befestigten Fahrstreifen betont wird. Der vollständige Bewuchs mit wildem Wein und Kletterrosen bewirkt den starken Gegensatz des tunnelartigen Zugangs zur anschließenden Rasenfläche.

Die dem Haus vorgelagerte breite Terrasse stellt die Verbindung zur zweiten Pergola an der linken Grundstücksseite her, die eine weitere seitliche Terrasse überdeckt und sich als einseitige Pfeilerstellung bis zur hinteren Grundstücksecke entwickelt. Dort leitet sie über zu einem kleinen eingetieften Nutz- und Blumengarten, der von Bruchsteinmauern und Klinkerstufen gefasst wird. Der Garten Bejach zeichnet sich durch eine außerordentliche räumliche Qualität aus und verweist auf die gartenkünstlerischen, von Sachlichkeit geprägten Tendenzen in der Gartengestaltung, die sich im Zusammenhang mit dem Neuen Bauen entwickelten. (1)


1) Gartendenkmale in Berlin, Privatgärten, Berlin 2005, S. 218.

Literatur:
  • BusB IV C 1975 / Seite 244
  • Zevi, Bruno: Erich Mendelsohn. Opera completa, Milano 1970 / Seite 130f.
  • Rave, Knöfel: Bauen seit 1900, 1963 / Seite Objekt 170
  • Erich Mendelsohn, Ausstellungskatalog, 1968 Mendelsohn/ Das Gesamtschaffen, 1930 Privatgärten in Berlin, Petersberg 2005 / Seite 218
  • Topographie Zehlendorf/Wannsee, 2013 / Seite 162