denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Wohn- und Geschäftshaus Kronenstraße 73 & 74

Obj.-Dok.-Nr.: 09035348
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Kronenstraße
Hausnummer: 73 & 74
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Wohn- und Geschäftshaus
Datierung: 1893
Umbau: 1926

Bei dem 1893 erbauten Gebäude Kronenstraße 73-74 handelt es sich um ein Wohnhaus, welches nach einem Umbau von 1926 als Verwaltungsgebäude einer Bank genutzt wurde. Über einem Ladengeschoss im niedrigen, rustikaverkleideten Sockel befinden sich drei Etagen mit Büros beziehungsweise Wohnungen, deren Hauptwohnraum durch einen Erker beziehungsweise Balkon ausgezeichnet und erweitert ist. Wie im Geschäftshausbau um 1910 üblich, ist die Fassade sehr einfach und streng gehalten. Durchgehende ungegliederte Wandvorlagen bezeichnen die tragenden Pfeiler. Stark vereinfachte klassizistische Bauelemente wie Balustraden oder Schlusssteine sind hier rein dekorativ aufgefasst. Es sind Chiffren, die das Gebäude in die regionale Tradition der Berliner Architektur einbinden, so wie es der konservativen Grundeinstellung in der Geschäftsstadt entsprach. Bemerkenswert im Innern ist die Haupttreppe mit schmiedeeisernem Geländer in einfachen neogotischen Formen.

(Aktualisiert 2016)

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 375