denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Bürgerhaus Große Hamburger Straße 13 & 14 Krausnickstraße 12

Obj.-Dok.-Nr.: 09035224
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Große Hamburger Straße
Hausnummer: 13 & 14
Strasse: Krausnickstraße
Hausnummer: 12
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Bürgerhaus
Fertigstellung: 1755
Umbau: 1820
Umbau: 1862

Die bereits um 1700 angelegte Große Hamburger Straße folgt in ihrem Verlauf dem alten Hamburger Heerweg und führte als wichtige nördliche Ausfallstraße durch die Spandauer Vorstadt zum Hamburger Tor. Das dreigeschossige Eckhaus Große Hamburger Straße 13-14 gehört zu den wenigen überlieferten Bauten der Erstbebauung des 18. Jahrhunderts. Das 1755 in den Akten erwähnte Wohnhaus des Schlächtermeisters Carl Friedrich Hebener in der Großen Hamburger Straße 14 hat sich seit dem Neubau 1820 nicht wesentlich verändert. (1) Im Inneren ist noch der offene Hausgrundriss überliefert, vom Treppenraum betritt man unmittelbar die Wohnräume. Bemerkenswert ist die Treppenanlage, deren eingestemmte Holzkonstruktion sich um ein Treppenauge windet. Der viergeschossige Flügel an der Krausnickstraße entstand 1862. Die Krausnickstraße war erst 1860 nach dem Abbruch von zwei Wohnhäusern bis zur Großen Hamburger Straße durchgelegt worden.


(1) Vgl. Landesarchiv Berlin, ARep. 0180, Acc. 750, Bd. 252, S. 83, Bd. 273, S. 191, Bd. 125, S. 63.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 464