denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Bürgerhaus Große Hamburger Straße 19A

Obj.-Dok.-Nr.: 09035218
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Große Hamburger Straße
Hausnummer: 19A
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Bürgerhaus
Fertigstellung: 1827
Umbau: 1859
Bauherr: Wrede, Johann Heinrich (Branntweinbrenner)

Die Bauzeit des ältesten Wohnhauses der Spandauer Vorstadt, Große Hamburger Straße 19A, konnte durch dendrochronologische Untersuchungen an Fachwerk und Dachstuhl ermittelt werden: Als Fälldatum des Bauholzes ergab sich 1691. Ursprünglich war das Vorderhaus etwa doppelt so lang wie der erhaltene sechsachsige Hausteil. Die einfache klassizistische Fassadengestaltung mit der seitlichen breiten Durchfahrt erhielt das Haus durch den Branntweinbrenner Johann Heinrich Wrede im Zusammenhang mit der Teilung des Grundstückes 1827. Dabei wurde auch die Treppe unter Verwendung älterer Teile umgebaut. Von der 1796 in den Akten vermerkten "Branntweinbrennerei auf dem Hofe in der Quere" ist das große Kreuzgewölbe erhalten. (1) Aufgrund der historischen Bedeutung blieben bei der baulichen Instandsetzung 1996 der Grundriss des Hauses und die Dachkonstruktion unverändert mit allen historischen Eigenheiten erhalten. Zwischen den nicht mehr tragfähigen alten Dachgebinden übernimmt eine neu errichtete Konstruktion die Last.


(1) Vgl. Landesarchiv Berlin, ARep. 0180, Acc. 750, Bd.273, S. 186.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 464-466