denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Bedürfnisanstalt Pekinger Platz

Obj.-Dok.-Nr.: 09030415
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Wedding
Strasse: Pekinger Platz
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Bedürfnisanstalt
Datierung: um 1890
Bauherr: Magistrat Berlin

Auf einem dreieckigen Grundstück am Berlin-Spandauer Schiffahrtskanal wurde nach der Jahrhundertwende der Pekinger Platz angelegt. Gartendirektor Albert Brodersen schuf 1913 einen begrünten Gartenplatz mit Kinderspielplatz, der 1985 wiederhergestellt wurde. Auf dem Pekinger Platz steht eine öffentliche Bedürfnisanstalt. Das achteckige Pissoir, aufgestellt nach 1900, folgt der 1878 entworfenen Grundform. (1)


(1) Stadtführer für alle Fälle. Berlin und seine öffentlichen Toiletten. Berlin 2002, S. 80. Vgl. "Öffentliche Straßenbrunnen und Bedürfnisanstalten" in der Einleitung.

Literatur:
  • BusB I 1896 / Seite 43-45
  • Topographie Mitte/Wedding, 2004 / Seite 196