denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Beamtenwohnhaus der Paul-Gerhardt-Stifts

Obj.-Dok.-Nr.: 09030403
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Wedding
Strasse: Müllerstraße
Hausnummer: 58
Strasse: Barfusstraße
Hausnummer: 2
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1902-1904
Entwurf: Theising, Heinrich (Architekt)
Bauherr: Theising, Heinrich (Architekt)
Ausführung: Stüwe (Baugeschäft)

Das stattliche Eckhaus Müllerstraße 58/Barfusstraße 2, das 1902-04 von Heinrich Theising errichtet wurde, ist ein Beispiel für den Reformwohnungsbau des frühen 20. Jahrhunderts. Der Architekt verzichtete auf historisierenden Bauschmuck und schuf eine abwechslungsreich gestaltete Fassade, die mit ihren Giebeln, Erkern, vorgesetzten Balkonen und oval gerahmten Loggien sehr lebendig wirkt. Die hoch aufragenden, geschweiften Giebelwände beherrschen den umliegenden Straßenraum. Heinrich Theising verwendete ein Material, das für den Mietshausbau sehr ungewöhnlich ist. Bis auf den Bruchsteinsockel ließ er alle Wandflächen mit weißen Klinkern verkleiden. An der Müllerstraße öffnet sich ein reich verziertes Jugendstilportal, das von stilisierten Ornamenten eingefasst wird. Das Gebäude gehört seit 1925 zum Paul-Gerhardt-Stift.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Wedding, 2004 / Seite 225