denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Biesentaler Straße 11

Obj.-Dok.-Nr.: 09030356
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Gesundbrunnen
Strasse: Biesentaler Straße
Hausnummer: 11
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Datierung: 1876
Entwurf: Hoffmann, M. (Baugeschäft)
Ausführung: Brämer, C. (Maurermeister)
Bauherr: Bremme, Albert (Metalldreher)

Am 1876 fertiggestellten Mietshaus Biesentaler Straße 11 hat der antikisierende Bauschmuck so weit zugenommen, dass man nicht mehr von einer klassizistischen Gestaltung sprechen kann. Die von M. Hoffmann ausgeführte Fassade verweist bereits auf die Neorenaissance-Architektur, die sich in den 1880er Jahren durchsetzte. Bestimmend sind die ausladenden, plastischen Formen, die keine Wandfläche mehr freilassen. Die Straßenfront ist symmetrisch aufgebaut. Der dreiachsige Mittelbereich, in den oberen Geschossen geschmückt durch kolossale Pilaster, wird von seitlichen Wandabschnitten gerahmt, die turmartig überhöht sind. Die gebälkartigen Gesimse der Seitenachsen werden von Wandpfeilern, korinthischen Säulen und ionischen Stützen getragen. Im vierten Geschoss fallen die ornamentierten Bogenfelder über den Fenstern auf. Das mit einer Rustika abgesetzte Erdgeschoss bildet einen kräftigen Sockel. Neben dem Torbogen öffnen sich kleine Türen, die zu den Geschäften im Souterrain führen.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Wedding, 2004 / Seite 153