denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Landhaus Goßlerstraße 2

Obj.-Dok.-Nr.: 09030145
Bezirk: Tempelhof-Schöneberg
Ortsteil: Friedenau
Strasse: Goßlerstraße
Hausnummer: 2
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Landhaus
Datierung: 1888-1890
Entwurf: Hoffmann, Otto (Architekt)
Bauherr: Hoffmann, Otto (Architekt)

Das zweigeschossige Landhaus Goßlerstraße 2 (Abb. 52, Liste Nr. 52) hat Hoffmann , der schon auf der Ostseite des Friedrich-Wilhelm-Platzes seit 1884 ein eigenes Haus (Nr. 11) besaß, für sich selbst errichtet. Das Landhaus auf hohem Souterrain hat eine quadratische Grundfläche (9 x 9 Meter) mit einem Vierfelder-Grundriß, in den das Treppenhaus eingeschoben ist. Der Zugang zum Haus liegt an der Südwestseite. Ein Viertel des Grundrisses im Erdgeschoß wird von einer großen Veranda eingenommen, die übrigen drei Viertel von drei Wohnräumen; Küche und Wirtschaftsräume befanden sich im Souterrain. Das Obergeschoß enthält drei Schlafzimmer. Die Fassaden des Hauses zeigen in den Brüstungs- und Hauptgesimsfeldern ungewöhnliche Terrakotten mit reichen Girlanden.

Literatur:
  • Topographie Schöneberg/Friedenau, 2000 / Seite 55