denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Geschäftshaus Mauerstraße 83 & 84

Obj.-Dok.-Nr.: 09030047
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Mauerstraße
Hausnummer: 83 & 84
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Geschäftshaus
Fertigstellung: um 1908
Umbau: 1992
Bauherr: Schimming, H. (Möbelfabrikant)

Das wohl 1908 für H. Schimming erbaute Geschäftshaus Mauerstraße 83-84 besticht innerhalb des fast vollständig historisch bebauten westlichen Straßenzuges durch klare Gliederung, fein abgestimmte Dekorbehandlung und die Materialwirkung der hellen Sandsteinverblendung. (1) Der Fassadenaufbau spiegelt das bauzeitliche Nutzungskonzept der Räumlichkeiten in den einzelnen Geschossen wider. Gequaderte hohe Arkaden fassen die unteren Etagen für Läden und Geschäftsräume zusammen. Im zweiten und dritten Obergeschoss sind die Hauptbüroetagen durch große Fensterflächen ausgewiesen, und kleinere paarweise gerahmte Fenster kennzeichnen die Wohnetage im vierten Obergeschoss. Die Pilaster der Obergeschosse und die Heraushebung des Mittelrisalites durch den mosaikgeschmückten Eingang, einen Schmuckbalkon und den schwungvollen Giebel bringen ein ausgewogenes Verhältnis von straffer Ordnung und individueller Gestaltung. Die gut erhaltene und im Rahmen der Sanierung 1992-93 vorbildlich restaurierte Fassade setzt architektonisch und städtebaulich einen Blickpunkt.


(1) Die Datierung erfolgt nach den Berliner Adreßbüchern, der Eintrag 1908 lautet: Eigentümer H. Schimming, Möbelfabrikant, Neubau.

Literatur:
  • Adressbuch / Seite 1908: Eigentümer H. Schimming, Möbelfabrikant, Neubau.
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 370-372