denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Wohnanlage "Grüner Hof"

Obj.-Dok.-Nr.: 09012257
Bezirk: Reinickendorf
Ortsteil: Reinickendorf
Strasse: Reginhardstraße
Hausnummer: 129 & 131 & 133 & 135
Strasse: Hausotterstraße
Hausnummer: 27 & 28 & 29 & 30 & 31 & 31A
Strasse: Mittelbruchzeile
Hausnummer: 57 & 59 & 61 & 63 & 65 & 67
Denkmalart: Gesamtanlage
Sachbegriff: Wohnanlage
Datierung: 1924-1925
Entwurf: Lauchstädt, Franz (Architekt)
Bauherr: Lauchstädt, Franz (Architekt)

Im Kontrast zu der individuellen Zeilenarchitektur bestimmt beim Wohnblock, den der Architekt Franz Lauchstädt für sich selbst erbauen ließ, eine streng dem Ordnungsprinzip der typisierten Reihung folgende Architektur den Fassadenaufbau. Vor allem im Innenhof, dessen große Rasenfläche der Wohnanlage den Namen "Grüner Hof" gab, bewirken gleichförmig gestaltete Hausfronten eine kompakte Geschlossenheit. Das Bemühen um eine sachliche, kühle Gliederung der Architektur findet hier besonders deutlich einen eigenen Ausdruck. So stehen sich horizontale und vertikale Gliederungselemente gegenüber: vorgezogene, die Trauflinie des Walmdaches durchstoßende Treppenhäuser neben paarweise angeordneten Loggien, die gleichermaßen vortreten. Überall fassen Putzgesimse die Sprossenfenster bandartig zusammen, Rahmungen der Treppenhausfenster und der Loggien betonen die Vertikale.

Literatur:
  • Topographie Reinickendorf/Reinickendorf, 1988 / Seite 158