denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Wohnblock Hausotterstraße 72 & 73 Winterstraße 1

Obj.-Dok.-Nr.: 09012026
Bezirk: Reinickendorf
Ortsteil: Reinickendorf
Strasse: Hausotterstraße
Hausnummer: 72 & 73
Strasse: Winterstraße
Hausnummer: 1
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Wohnblock
Fertigstellung: 1962
Entwurf: Kessler, Werner (Architekt)
Bauherr: Schattmann

Im Einflussbereich der Residenzstraße entwickelte sich zwischen der Residenzstraße und der Reginhardstraße ab den 90er Jahren eine Mietshausbebauung, die jedoch nicht zu einer homogenen Baustruktur führte. Die parzellen zusammenfassende Blockrand- und Zeilenbebauung der 20er, 50er und 60er Jahre dieses Jahrhunderts schuf zwar eine größere Geschlossenheit, ließ jedoch in dem vom Einzelwohnhaus geprägten Gebiet bis heute erkennbare Brüche zurück. So stehen sich an der Kreuzung Reginhard- und Hausotterstraße zwei fast 40 Jahre auseinanderliegende Wohnbauten mit verschiedenartigen Architekturen gegenüber: zum einen der über die gesamte Blockseite entlang der Reginhardstraße erbaute, von der Hausotterstraße 72/73 bis zur Winterstraße reichende Zeilenbau aus dem Jahre 1962, zum anderen der 1924/25 auf U-förmigem Grundriß längs der Reginhardstraße 129-135, zwischen Hausotterstraße und Mittelbruchzeile erbaute Wohnblock. Werner Kessler entwarf die viergeschossige Wohnzeile noch in der Architektursprache der 50er Jahre. Orientiert zur Reginhardstraße - die Hauseingänge liegen an der Rückseite - staffelt sich der Bau zickzackförmig mehrfach in die Tiefe. In die Ecken angeordnete Balkone lassen mit ihrer Trapezform eine bewegte Linienführung entstehen, die von den spitzwinkligen Auskragungen des flachen Daches markant nachgezeichnet wird.

Literatur:
  • Topographie Reinickendorf/Reinickendorf, 1988 / Seite 157