denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Schalthaus der BEWAG

Obj.-Dok.-Nr.: 09012021
Bezirk: Reinickendorf
Ortsteil: Reinickendorf
Strasse: Hausotterstraße
Hausnummer: 6
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Schalthaus
Fertigstellung: um 1910
Entwurf: Springmann, Oskar (?)
Bauherr: Berliner Elektrizitätswerke (BEW)

Auf der gegenüberliegenden Südseite der Hausotterstraße kamen zwischen 1900 und 1910 im Zusammenhang mit der entlang der Residenzstraße einsetzenden Bautätigkeit viergeschossige Wohnhäuser mit städtischem Charakter zur Ausführung. Kurz danach - das genaue Baujahr ist nicht ermittelbar - ließen die Berliner Elektrizitätswerke auf dem schmalen Grundstück Hausotterstraße 6 ein kleines Schalthaus errichten, das an seiner Westseite unmittelbar an die Brandwand eines der viergeschossigen Mietshäuser angrenzt und heute auch an seiner Ostseite durch ein hohes, modernes Wohnhaus eingezwängt wird. Lediglich die blinden Rundbögen im klinkerverkleideten Erdgeschoss lassen vermuten, dass das im Umfeld der Mietshausbebauung pittoresk wirkende Gebäude nicht ausschließlich einer Wohnnutzung dienen kann.

Literatur:
  • Topographie Reinickendorf/Reinickendorf, 1988 / Seite 160