denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Platz- und Randbebauung Emmentaler Straße

Obj.-Dok.-Nr.: 09011937
Bezirk: Reinickendorf
Ortsteil: Reinickendorf
Strasse: Emmentaler Straße
Hausnummer: 58 & 59 & 60 & 61 & 62 & 62A & 63 & 64 & 65 & 66 & 67 & 68 & 68A & 69 & 72 & 74 & 76 & 76A & 78 & 78A & 80 & 82 & 84 & 86
Strasse: Genfer Straße
Hausnummer: 28 & 30 & 32 & 34 & 36 & 38 & 41 & 43
Strasse: Residenzstraße
Hausnummer: 21 & 22 & 23 & 26 & 26A
Strasse: Thurgauer Straße
Hausnummer: 9 & 11 & 12 & 13 & 14 & 15 & 16 & 17 & 18 & 19 & 20 & 22 & 24 & 26 & 28 & 30
Denkmalart: Ensemble
Sachbegriff: Bauwerksensemble

Von der Residenzstraße kommend, durchschneidet die Emmentaler Straße in Ost-West-Richtung das "Schweizer Viertel", neben der Aroser Allee ein Hauptverkehrszug des Viertels. Hier, Emmentaler Straße 63-69, erbaute 1905 die Landgemeinde ihre erste Höhere Schule, das Realgymnasium, das als wichtiger kommunaler und städtebaulich dominanter Bau im "Schweizer Viertel" den "Grundstein" für das neue, großstädtische Gemeindezentrum legen sollte. (...) Die Schule und zwei Eckmietshäuser (Emmentaler Straße/Genfer Straße) sind heute alleiniges Zeugnis der ehrgeizigen Großstadtpläne vor den 1. Weltkrieg. Am bereits angelegten Straßengrundriss (...) orientierten sich alle Wohnanlagen, die in der Folgezeit zwischen Thurgauer und Genfer Straße um die kleine Platzerweiterung entstanden.

Literatur:
  • Topographie Reinickendorf/Reinickendorf, 1988 / Seite 58, 173