denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Café Weinberg im Volkspark

Obj.-Dok.-Nr.: 09011311
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Weinbergsweg
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Gaststätte
Fertigstellung: 1958
Entwurf: Jährig, Hans & Kowohl, Max (Architekt)
Bauherr: Rat des Stadtbezirks Mitte

Nach Fertigstellung des Parks wurde 1958 mit dem "Café Weinberg" (1) ein pavillonartiges Ausflugslokal errichtet. Das gebogene Panoramafenster des Gastraums mit dem ausladendem Dach vermittelt zwischen Innen- und Außenraum. Der Entwurf von Hans Jährig und Max Kowohl ist geprägt von einer modernen Haltung, die sich an den internationalen Strömungen der Zeit orientiert und deren Realisierung 1958 nach einer historisierenden, an der "nationalen Tradition" orientierten Phase in der DDR-Architektur gerade erst wieder möglich geworden war. Das Erscheinungsbild des Cafés hat durch den späteren Austausch der ursprünglich sehr transparenten und filigran gegliederten Terrassenfront gelitten.


1) Vgl. Jährig 1958.

Literatur:
  • Architektur der DDR 7 (1958) / Seite 92f.
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 576