denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus & Remise Ackerstraße 18

Obj.-Dok.-Nr.: 09010093
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Ackerstraße
Hausnummer: 18
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus & Remise
Fertigstellung: 1856
Umbau: 1976
Bauherr: Beil, Christian Gottfried (Tischlermeister)
Bauherr: Wolf, Johann Philipp (Formstecher)
Bauherr: Herfort, Karl Friedrich (Fabrikant)

Eines der ältesten Gebäude im Ensemble der Ackerstraße ist die zweigeschossige Remise aus dem Jahr 1859 auf dem rückwärtigen Teil der Ackerstraße 18. Sie ist Teil einer in mehreren Bauabschnitten zwischen 1859 und 1881 errichteten und aus Vorderhaus, mehreren zwei- beziehungsweise fünfgeschossigen Seitenflügelsegmenten sowie aus einem fünfgeschossigen Quergebäude bestehenden Mietshausanlage. Die spätklassizistische Straßenfassade des 1876 erbauten Vorderhauses weist als Besonderheit einen mittigen Balkon mit schmiedeeisernem Brüstungsgitter im ersten Obergeschoss auf. Während die Treppenanlage und die mit gefärbten und geschliffenen Scheiben verglasten Treppenhausfenster typische Gestaltungselemente der 1870er Jahre sind, scheint die Durchfahrtstür mit dem schmiedeeisernen Gitter vor den Glasfeldern eher aus der Bauzeit des 1881 errichteten Quergebäudes zu stammen.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 543