denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus & Remise Bergstraße 27

Obj.-Dok.-Nr.: 09010047
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Bergstraße
Hausnummer: 27
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus & Remise
Fertigstellung: 1879
Bauherr: Strasser, Wilhelm (Maurermeister)

Hinter der sparsam gegliederten Fassade des 1879 erbauten Mietshauses Bergstraße 27 zeigt sich, dass großer Wert auf eine ansprechende Ausstattung des einfachen Mietshauses gelegt wurde. Nicht nur erhielten die Hoffassaden mit Putzritzung und stuckierten Fensterrahmungen eine sorgsame Gliederung, sondern auch die Gestaltung des Treppenhauses wurde mit größerem Aufwand betrieben. Die massive Treppe ist mit Rosettenschmuck an den Wangen, profilierten Unterzügen und Astragal versehen, so dass sie das Aussehen einer - als vornehmer geltenden - aufgesattelten Holztreppe erhielt. Dekorationsmalereien in Eingängen und Treppenhäusern waren gebräuchliche Mittel, um einem Gebäude Individualität und Unverwechselbarkeit zu verleihen.

Bauherren konnten sich mit Hilfe von Vorlagebüchern und Malerzeitschriften inspirieren lassen und ein Repertoire nach ihrem Geschmack zusammenstellen. Die Bemalung der Wandsockel und derartig variantenreiche Chinoiserie-Malereien der 1920er Jahre, wie hier auf den Treppenspiegeln, sind allerdings nur noch selten anzutreffen.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 548