berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Gedenkstätte "Historischer Ort Krumpuhler Weg"


Gedenkstätte "Historischer Ort Krumpuhler Weg"
Foto: Museum Reinickendorf


Auf dem Gelände in Tegel-Süd befand sich von 1942-45 ein NS-Zwangsarbeiterlager. Es wurde von einer Tochterfirma der Borsigwerke betrieben und zählte mit 1.500 Insassen zu den großen Lagern Berlins. Gebäude aus der Lagerzeit sind bis heute erhalten. 2010 wurde hier eine bezirkliche Gedenkstätte mit Fundstücken zum Alltag der Zwangsarbeiter eingeweiht. Die Führung erläutert die Geschichte des Zwangsarbeiterlagers sowie die spätere Nutzung als Gartenarbeitsschule.

Sonntag

Führung: 14 Uhr, Treffpunkt: Eingang, Dr. Gertraud Schrage


Veranstalter

Museum Reinickendorf
www.museum-reinickendorf.de

Kontakt

Jeannette Fischer, Tel. 40 50 13 26
j.fischer@kunstamt-reinickendorf.de

Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichBillerbecker Weg 123A
13507 Berlin / Reinickendorf

Verkehrsanbindung

Bus 133, X33

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: