berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا

download Bitte auch im Park Abstand halten!: Parkregeln / Park kuralları / Park Rules / "الحديقةقواعد"


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Kriegsgefangenenlager Lichterfelde Süd


Unterkunftsbaracke Landweg, Kriegsgefangenenlager Lichterfelde Süd
Unterkunftsbaracke Landweg, Kriegsgefangenenlager Lichterfelde Süd
Foto: Bernhard Kohlenbach


An der Osdorfer Straße wurde 1939 von der Reichsbahn ein Arbeitergemeinschaftslager errichtet. Es besaß eine Belegungskapazität von 1.500 Personen und diente ab Sommer 1940 als Bestandteil des Stalag III D der Unterbringung von Kriegsgefangenen, die in Berlin Zwangsarbeit leisten mussten. Nach dem Krieg etablierte sich hier ein Gewerbegebiet, einige der Baracken überdauerten bis heute. Die überlieferten baulichen Reste werden vorgestellt und die Lebensbedingungen der Gefangenen beleuchtet.
 

Samstag

Rundgang: 10 und 14 Uhr, Treffpunkt: Osdorfer Straße / Landweg, Architektin Barbara Schulz, festes Schuhwerk und Taschenlampe erforderlich


Veranstalter

Landesdenkmalamt Berlin
www.berlin.de/landesdenkmalamt

Kontakt

Christine Wolf, Tel. 902 59-36 70
Veranstaltungssuche

Landweg 1-13
12207 Berlin / Steglitz

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Lichterfelde Süd

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: