berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا

download Bitte auch im Park Abstand halten!: Parkregeln / Park kuralları / Park Rules / "الحديقةقواعد"


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

AUSGEBUCHT: Reichsluftschutzschule und Hochbunker Heckeshorn


Ehem. Reichsluftschutzschule und Hochbunker Heckeshorn
Ehem. Reichsluftschutzschule und Hochbunker Heckeshorn
Foto: Holger Happel


Der Hochbunker auf dem Gelände der Reichsluftschutzschule Wannsee, erbaut 1938-39 nach Plänen des Architekten Eduard Jobst Siedler, wurde in den 80er-Jahren reaktiviert und für den Ernstfall zu einem strahlensicheren Notkrankenhaus umgebaut. Während des Rundgangs wird über die Entwicklung des Luftschutzes im Dritten Reich, die Funktion der Bunkeranlage während des Krieges, die Zwischennutzungen in der Nachkriegszeit und die vorgesehene Nutzung im Falle eines Atomkrieges berichtet.

Samstag

Führung: 12 und 14 Uhr (beide ausgebucht), Treffpunkt: Einfahrt ehem. Krankenhausgelände, keine Teilnahme ohne Anmeldung

Weitere Angebote der Berliner Unterwelten finden Sie hier:

AUSGEBUCHT: Kellergewölbe des Vieh- und Schlachthofs
AUSGEBUCHT: Luftschutz-Musterstollenanlage Friesenstraße

Veranstalter

Berliner Unterwelten e.V.
www.berliner-unterwelten.de

Kontakt


Veranstaltungssuche

Am Großen Wannsee 80
14109 Berlin / Zehlendorf

Verkehrsanbindung

Bus 114

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: