berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا

download Bitte auch im Park Abstand halten!: Parkregeln / Park kuralları / Park Rules / "الحديقةقواعد"


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Erinnerungs- und Begegnungsstätte Bonhoeffer-Haus


Erinnerungs- und Begegnungsstätte im Haus Bonhoeffer
Erinnerungs- und Begegnungsstätte im Haus Bonhoeffer
Foto: Wolfgang Bittner


Das Haus in der Siedlung Heerstraße wurde 1935 von dem Stuttgarter Architekten Jörg Schleicher für den Ruhestand von Karl und Paula Bonhoeffer erbaut. Nach dem Umbau durch den Architekten Peter Lehrecke wurde es 1987 als Erinnerungs- und Begegnungsstätte für Besucher aus aller Welt geöffnet. In seinem Elternhaus traf sich Dietrich Bonhoeffer mit anderen Gegnern des Nationalsozialismus, schrieb Teile seiner Ethik und er wurde hier am 5. April 1943 von der Gestapo verhaftet.

Samstag

Öffnungszeit: 10-16 Uhr mit Führung nach Bedarf auf Deutsch oder auf Englisch, Gottfried Brezger

Vortrag: 1935 - 1987 - 2019 - drei moderne Nutzungskonzepte. 11 Uhr, Architekt Jörg Lehrecke

Siedlungsgeschichte Heerstraße: Gespräch mit Vertretern der Siedlergemeinschaft. 14 Uhr

Ausstellung: Dietrich Bonhoeffer - ein Leben im Widerstand


Veranstalter

Erinnerungs- und Begegnungsstätte Bonhoeffer-Haus e.V.
www.bonhoeffer-haus-berlin.de

Kontakt

Gottfried Brezger, Tel. 0176-20 60 08 29
brezger@bonhoeffer-haus-berlin.de

Veranstaltungssuche

Marienburger Allee 43
14055 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Heerstraße

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: