berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا

download Bitte auch im Park Abstand halten!: Parkregeln / Park kuralları / Park Rules / "الحديقةقواعد"


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Kreuzkirche


Inneneinsichten in die Kreuzkirche
Inneneinsichten in die Kreuzkirche
Foto: Hella Treu


Die Kreuzkirche am Hohenzollerndamm, an der Tangente zwischen dem Südwesten und der westlichen Innenstadt gelegen, ragt wie ein Bollwerk gegen den tosenden Verkehr hervor. Der expressionistische Sakralbau der Architekten Ernst und Günther Paulus, errichtet 1928-29, galt als eine der modernsten Kirchen seiner Zeit sowohl im Hinblick auf die Gestaltung des säulenfreien Innenraums für die protestantische "Rednerkirche" als auch auf den Einbau modernster Technik.

Sonntag

Führung: 16.30 Uhr, Hella Treu

Kirchenerkundung mit Diskussion: 12.30 Uhr, Treffpunkt: Turm, Kurt Nelius, Dr. Lorenz Wilkens und Immo Wittig


Veranstalter

Otto Bartning-Arbeitsgemeinschaft Kirchenbau e.V. (OBAK)
www.otto-bartning.de

Kontakt

Immo Wittig, Tel. 0151-22 28 46 56
obak@gmx.de

Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichHohenzollerndamm 130-130A
14199 Berlin / Wilmersdorf

Verkehrsanbindung

Bus 115

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: