berlin.de/corona
   Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


    Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Ahmadiyya Lahore Moschee


Berliner Moschee
Berliner Moschee
Foto: Wolfgang Bittner


Die Moschee wurde dem persisch-indischen Stil des Taj Mahal nachempfunden und entstand 1924-28 nach Plänen des Berliner Architekten K.A. Herrmann. Sie ist die älteste bestehende Moschee Deutschlands, der Versammlungsraum fasst 400 Gläubige. Damaliger Bauherr und heutiger Eigentümer ist die Ahmadiyya Anjuman Isha’at-i-Islam Lahore. Seit 2016 wird das Ensemble aus Moschee, Imamhaus und Minaretten mit Unterstützung des Landesdenkmalamts und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz instand gesetzt.

Samstag

Führung: 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Ahmadiyya Anjuman Ishaat-i-Islam Lahore Deutschland e.V.
www.aaiil.org

Kontakt

Aziz Amir, Tel. 0151-75 62 96 68
amirazizgs@gmail.com

Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichBrienner Str. 7-8
10713 Berlin / Wilmersdorf

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Fehrbelliner Platz

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: