Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Haus der Kulturen der Welt (HKW)


Haus der Kulturen der Welt, Seitenansicht, 2010
Haus der Kulturen der Welt, Seitenansicht, 2010
Foto: Sebastian Bolesch/HKW


Umbrüche - innere wie äußere, ideelle wie substanzielle - prägen die Geschichte des HKW. Zunächst als Kongresshalle und seit 1989 in der Rolle des Haus der Kulturen der Welt hat sich das geflügelte Dach in die Berliner Kultur- und Stadtlandschaft eingeschrieben. Zum Tag des offenen Denkmals ermöglicht ein mehrsprachiges Programm aus Führungen, die ikonische Architektur des Hauses zu erleben.

Sonntag

Öffnungszeit: 11-19 Uhr

Führung auf Arabisch: 12 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Lama El-Khatib, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Tastführung: 13.30 Uhr, für Gäste mit und ohne Sehbehinderung, Treffpunkt: Foyer, Silja Korn und Ariane Pauls, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Führung auf Englisch: 14.30 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Andromachi Marinou-Strohm, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Familienführung: 16 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Ariane Pauls, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Führung: Architektur als ideologisches Trägermedium damals, heute und morgen. 16.30 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Architekturkollektiv c/o now, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Führung: Symbol, Tragödie, Farce - Happy End: Die bewegte Architektur der West-Berliner Kongresshalle. 17.30 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Steffen de Rudder, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.

Führung: Von der Kongresshalle zum HKW. 18 Uhr, Treffpunkt: Foyer, Alexandra Engel, Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Veranstalter

Haus der Kulturen der Welt (HKW)
www.hkw.de

Kontakt

Lisa Deml, Tel. 397 87-0
tours@hkw.de

Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichJohn-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin / Tiergarten

Verkehrsanbindung

Hauptbahnhof, Bus 100

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: