Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2019

Infostation in der Großsiedlung Siemensstadt (Ringsiedlung)


Großsiedlung Siemensstadt
Großsiedlung Siemensstadt
Foto: Wolfgang Bittner

UNESCO-Welterbe

Der Ladenbau, 1929 von Fred Forbat unter der Gesamtleitung von Hans Scharoun erbaut, ist Bestandteil der UNESCO-Ringsiedlung Siemensstadt. Er ist 2011 denkmalgerecht saniert worden, die beiden Geschosse werden seit 2015 vom Fotografen Christian Fessel als Schauräume genutzt. Die Infostation mit Großmodell der Siedlung bietet Antworten auf Fragen zur Siedlung und zur Bezirkshistorie.

Samstag

Öffnungszeit: 11-16 Uhr

2,5-stündige Führung: Wohnen im Welterbe. Rundgang druch die Siedlung. Eine Kooperation mit Deutsche Wohnen. 16 Uhr, Anmeldung bis 24. Aug. (von max. 2 Pers.) erforderlich per E-Mail gratis@MannMitHutTouren.de

https://Infostation-siemensstadt.de/tdod2019

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Infostation Siemensstadt
www.infostation-siemensstadt.de

Kontakt

Christian Fessel, Tel. 0160-440 61 89
kontakt@infostation-siemensstadt.de

Veranstaltungssuche

Goebelstr. 2
13627 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Siemensdamm

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2019

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: