Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

AUSGEBUCHT: Fahrradtour: Gartenstadt Frohnau und Invalidensiedlung


Fahrradtour: Gartenstadt Frohnau und Invalidensiedlung
Fahrradtour: Gartenstadt Frohnau und Invalidensiedlung
Foto: Wolfgang Bittner


Der Erste Weltkrieg zieht seine Spuren durch die Entwicklung Frohnaus als Vorort im Berliner Norden, der kriegsbedingt unvollständig blieb und gerade dadurch das Wirken der Terrain-Gesellschaften bewahrte. Die Gartenstadt des Fürsten Henckel von Donnersmarck wird geprägt durch die Planer Ludwig Lesser, Josef Brix, Felix Genzmer, Heinrich Straumer und Paul Poser. Mit der 1937-38 durch das Heeresbauamt errichteten Invalidensiedlung wird offenbar der Weg in den nächsten Weltkrieg geebnet.

Sonntag

4-stündige Fahrradtour: 10 Uhr (ausgebucht), Treffpunkt: Frohnauer Brücke am S-Bhf. Frohnau, Architekt Steffen Adam, max. 20 Pers., Anmeldung erforderlich bis 31. Aug., keine Innenbesichtigung, Verpflegung für die ca. 15 km lange Strecke, eigenes Fahrrad sowie Anmeldung erforderlich

Ein anderes Angebot dieses Veranstalters finden Sie hier:

AUSGEBUCHT: Fahrradtour Wohnungsbau im Wettbewerb - auf dem Weg zum Neuen Bauen und darüber hinaus

Veranstalter

Steffen Adam

Kontakt


adam-architekt@gmx.de


Veranstaltungssuche

13465 Berlin / Reinickendorf

Verkehrsanbindung

S-Bhf. Frohnau

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: