Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

AUSGEBUCHT: Haus Dittmar


AUSGEBUCHT: Haus Dittmar
Foto: Peter K. Bachmann

Ein Monument der Moderne im Osten Berlins

Das Bauhaus ist die einflussreichste Architektur- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts. Auch der Berliner Architekt Edmund Dittmar lässt sich 1932 beim Entwurf dieses Wohnhauses von ihr inspirieren. Die typische äußere Form aus sich überschneidenen Kuben lassen es wie eine Skulptur erscheinen. Auch Elemente des Expressionismus sind sichtbar. Vielfarbige Fehlbrandziegel kontrastieren mit profilierten Ziegelbändern. 2016 wurde das Haus mit der Berliner Ferdinand-von-Quast-Medaille für Denkmalpflege ausgezeichnet.

 

Samstag

Führung: 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr (alle ausgebucht), Treffpunkt: Eingangstor, Peter K. Bachmann und Ute Linz, max. 8 Pers., Anmeldung erforderlich bis 7. Sep.


Veranstalter

Ute Linz und Peter K. Bachmann
www.linz-mediconsult.com

Kontakt

Tel. 0172-247 81 92
linz-bachmann@online.de


Veranstaltungssuche

Am Baltenring 25
12621 Berlin / Hellersdorf

Verkehrsanbindung

Bus 399

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: