Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

AUSGEBUCHT: Victoriahaus im Botanischen Garten


Victoriahaus im Botanischen Garten
Victoriahaus im Botanischen Garten
Foto: Wolfgang Bittner


Das über 100 Jahre alte Victoriahaus ist eines der bedeutendsten Schaugewächshäuser des Berliner Botanischen Gartens. 2013 begann die denkmalschutzgerechte und energetische Grundsanierung des seit 2006 geschlossenen Gewächshauses. Die Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses mit der namensgebenden Riesenseerose Victoria und hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Wiedereröffnung der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen in 2018.
 

Samstag

Führung: Nietkonstruktionen im Victoriahaus und andere Beispiele. 13 Uhr (ausgebucht), Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten an der Königin-Luise-Straße, Friedhelm Haas, max. 40 Pers., Anmeldung erforderlich


Veranstalter

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
www.botanischer-garten-berlin.de
www.victoriahaus-berlin.de

Kontakt

Friedhelm Haas
haas@haas-architekten.de


Veranstaltungssuche

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichKönigin-Luise-Str. 6-8
14195 Berlin / Steglitz

Verkehrsanbindung

Bus 101, X83

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: