Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Ehem. Frauengefängnis Lichterfelde


Ehem. Frauengefängnis Lichterfelde
Ehem. Frauengefängnis Lichterfelde
Foto: Wolfgang Bittner


Das seit 2008 ungenutzte Gebäude, als Amtsgericht und Frauengefängnis 1902-06 von Rudolf Mönnich, Walter Sarkur und Paul Thoemer errichtet, wird im Rahmen der Umgestaltung durch eine private Initiative zu einem Atelierort mit Proberäumen für Theater, Tanz und Musik umgebaut. Bildende Künstler, Fotografen und Performer rufen am Tag des offenen Denkmals mit ihren Arbeiten die Macht der Erinnerung wach und fordern diese mit einem spannenden Programm heraus.

Samstag

Öffnungszeit: 12-20 Uhr

Führung: 12, 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr, Treffpunkt: vor dem Gefängnis

Atelieröffnung: "Es muss im Leben mehr als alles geben" - Malerin Christine Jackob-Marks, Ort: Saalkirche im Gefängnisgarten

ENTFÄLLT: Ausstellung: "Passengers of a Kaleidoscopic Journey" von Künstlern unterschiedlicher Identitäten zwischen Los Angeles, Istanbul und Berlin unter der Kuration von Semra Sevin

Musical: "Heute Abend: Lola Blau" von Georg Kreisler. 19.30 Uhr, gespielt und gesungen von Esther Julia Ibrahim, Klavierbegleitung durch Donat Weiß, Ort: Kuppelsaal, Eintritt EUR 12 an der Abendkasse


Sonntag

Öffnungszeit: 12-20 Uhr

Führung: 12, 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr, Treffpunkt: vor dem Gefängnis

ENTFÄLLT: Ausstellung: "Passengers of a Kaleidoscopic Journey" von Künstlern unterschiedlicher Identitäten zwischen Los Angeles, Istanbul und Berlin unter der Kuration von Semra Sevin

Lesung: Anaconda - Geschichten von Liebe, Irrsinn und Tod. 18.30 Uhr, Erzählungen des Schriftstellers Horacio Quiroga aus Uruguay gelesen von Schauspieler Michael Mendl, Ort: Kuppelsaal, EUR 10 an der Abendkasse


Veranstalter

SOEHT7
www.soeht7.de

Kontakt

Jochen Hahn, Tel. 0172-847 84 95
jochen.hahn@soeht7.de


Veranstaltungssuche

Söhtstr. 7
12203 Berlin / Steglitz

Verkehrsanbindung

Bus 285, M11, M85

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: