Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Ehrenamtliches Engagement im Lietzenseepark


Ehrenamtliches Engagement im Lietzenseepark
Foto: Wolfgang Reuss


Das ursprünglich unkultivierte Gebiet um den Lietzensee ließ General Job von Witzleben im 19. Jahrhundert zu einem Sommersitz mit Park umgestalten. 1910 erwarb die Stadt Charlottenburg den zwischenzeitlich verwahrlosten Park und ließ ihn 1919-20 durch Gartendirektor Erwin Barth zu einem reizvollen Landschaftspark umgestalten. Der Verein Bürger für den Lietzensee pflegt dieses Erbe und investiert jährlich viele Arbeitsstunden in Gestaltung, Reinigung sowie die Restaurierung von Parkbänken.

Samstag

2-stündiger Rundgang: 14 Uhr, Treffpunkt: Kaiserdamm / Witzlebenplatz, Vera Jacobsen (Sa) und Irene Fritsch (So)

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Bürger für den Lietzensee e.V.
www.lietzenseepark.de

Kontakt

Irene Fritsch, Tel. 321 77 46

Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichWitzlebenplatz
14057 Berlin / Charlottenburg

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Sophie-Charlotte-Platz

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: