Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Wohnkomplex am Leninplatz - Platz der Vereinten Nationen


Wohnkomplex am Leninplatz - Platz der Vereinten Nationen
Wohnkomplex am Leninplatz - Platz der Vereinten Nationen
Foto: Wolfgang Bittner

Modernes Tor zur City Ost

Erbaut 1968-70 durch die Architekten Wilfried Stallknecht, Heinz Mehlan, Hermann Henselmann u.a. besteht die Bebauung am früheren Leninplatz aus zwei geschwungenen elfgeschossigen Wohnzeilen, einer abgetreppten Hochhausgruppe und einem langgestreckten Wohnblock mit moderner Kaufhalle. Angewandt wurden hier Sonderkonstruktionen des industriellen Wohnungsbaus. Nach Abriss des Lenindenkmals und Umbenennung des Platzes wurde der Wohnkomplex mit dem Bauherrenpreis 1997 für die Sanierung ausgezeichnet.

Samstag

1,5-stündiger Rundgang: Gebäude Bumerang, Grüner Block, Schlange und Stufenhochhaus mit Begehung der Dachterrasse im 27. OG. 11, 13 und 15 Uhr, Treffpunkt: Eingang Platz der Vereinten Nationen 1, Stufen-Hochhaus, Kirsten Angermann, max. 20 Pers., Anmeldung erforderlich bis 24. Aug. per E-Mail mit Betreff: Leninplatz sowie ihrem Namen


Veranstalter

WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH
www.wbm.de
www.jeder-qm-du.de

Kontakt

Martin Püschel, Tel. 24 71 41 78
martin.pueschel@wbm.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichPlatz der Vereinten Nationen 1-12 und 23-32
10249 Berlin / Friedrichshain

Verkehrsanbindung

Tram M5, M6, M8

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: