Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Helenenhof und Knorrpromenade


Helenenhof
Helenenhof
Foto: Wolfgang Bittner

Bürgerliches Wohnen im Arbeiterquartier

Dem von Erich Köhn 1904-06 erbauten Helenenhof lag nicht nur eine moderne Bauidee mit weiträumigen Höfen, hohen Standards in den 450 Wohnungen und ein genossenschaftliches Projekt des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin zu Grunde. Sein lobbyistischer Charme verdeckte zugleich die politische Macht des preußischen Staates. Die 1912 erbaute bürgerliche Knorrpromenade versuchte dieses Konzept zu kopieren. 1933 waren beide gehobenen Wohnprojekte Hochburgen der NSDAP. Ein Zufall?

Sonntag

Führung: 11 Uhr, Treffpunkt: Helenenhof / Holteistraße, Jenny Meyer


Veranstalter

Friedrichshainer Geschichtsverein Hans Kohlhase e.V.
www.friedrichshainer-geschichtsverein.de

Kontakt

Annegret Sager, Tel. 0171-216 86 06
hans.kohlhase@gmx.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichHelenenhof 1-8
10245 Berlin / Friedrichshain

Verkehrsanbindung

Bhf. Ostkreuz

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: