Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Lessing-Haus im Nikolaiviertel


Lessinghaus im Nikolaiviertel
Lessinghaus im Nikolaiviertel
Foto: Wolfgang Bittner


Das Lessing-Haus ist nicht das Originalhaus, da dieses im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Als Teil des Nikolaiviertels wurde es 1985-86 von dem Architekten Günther Stahn an historischem Ort weitgehend originalgetreu wiedererrichtet. Die Geschichte des Hauses und des Nikolaiviertels wird vorgestellt und ein kleiner Rundgang durch das Viertel unternommen. Heute hat die Anthea Verlagsgruppe hier einen Ort für Lesungen und Diskussionen.

Samstag

Öffnungszeit: 11-19 Uhr

Vortrag: "Lessing verbindet und verpflichtet uns!". 11, 13, 14.30 und 16.30 Uhr, Detlef W. Stein und Dr. Martin Völker, im Anschluss Spaziergang durch das Nikolaiviertel

Ausstellung: Freiheit und Toleranz - Leben und Werk Lessings / Nathan der Weise / Zum Gedenken der Opfer des Kommunismus in Europa

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Anthea Verlagsgruppe
www.anthea-verlagsgruppe.de

Kontakt

Detlef W. Stein, Tel. 993 93 16
info@anthea-verlagsgruppe.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Nikolaikirchplatz 7
10178 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Klosterstraße

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: