Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

RANGSDORF: Ehem. Bücker-Flugzeugwerke


RANGSDORF: Ehem. Bücker-Flugzeugwerke
Foto: wikimedia, Mediaschmied


1935-40 errichtetet Architekt Herbert Rimpel die Bücker-Flugzeugwerke auf dem Reichssportflughafen Rangsdorf für Firmeninhaber Clemens Bücker. Die Anlage umfasste Werkshäuser, Wohnungen, Sportplatz, Verwaltung, Kantine, Produktions-, Einfliege- und Montagehallen. 1995 wurde das Ensemble unter Denkmalschutz gestellt. 2018 erwarb die Firma terraplan, Nürnberg, die Bücker-Werke und plant die denkmalgerechte Sanierung und Umnutzung zu Wohnraum. Neubauten, Gewerbe sowie Sport- und Schulstätten für die Gemeinde sind außerdem im Gespräch.

Sonntag

Öffnungszeit: 12-16 Uhr mit Ausstellung

Führung: Führung von 13-16 Uhr nach Bedarf

Andere Angebote: Speisen und Getränke von 12-16 Uhr


Veranstalter

terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH
www.terraplan.de

Kontakt

Eduard Bunescu-Fay und Stefanie Egenberger, Tel. 0911-93576-0
marketing@terraplan.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Walther-Rathenau-Str. 61-101, 15834 Rangsdorf, Teltow-Fläming
15834 Berlin / Im Umfeld

Verkehrsanbindung

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: