Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Rathaus Tiergarten


Rathaus Tiergarten
Rathaus Tiergarten
Foto: Wolfgang Bittner


Das Rathaus Tiergarten, 1935-36 unter der Leitung von Richard Ermisch erbaut, war der erste Neubau eines bezirklichen Rathausgebäudes in Berlin während der NS-Zeit und wurde 1937 bezogen. Noch heute lassen sich Spuren aus der NS-Zeit am Gebäude ablesen. Weitgehend erhalten ist die Gestaltung des Bürgermeisterzimmers. Das Rathaus ist einer der drei wichtigsten Standorte der Bezirksverwaltung von Berlin-Mitte.

Samstag

Führung: Spuren der Geschichte. Das Rathaus Tiergarten, NS-Diktatur und Demokratie. 13 Uhr, Treffpunkt: Rathausvorplatz, Thomas Irmer und Sigrid Schulze, max. 15 Pers., Pünktlichkeit sowie Anmeldung erforderlich bis 5. Sep. bei Sigrid Schulze per Tel. 91 60 32 81 oder per E-Mail schulze@mittemuseum.de

Sonntag

Programm: wie Sa


Veranstalter

Mitte Museum - Regionalgeschichtliches Museum für Mitte, Tiergarten, Wedding
www.mittemuseum.de

Kontakt

Sigrid Schulze, Tel. 91 60 32 81
schulze@mittemuseum.de


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichMathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin / Tiergarten

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Turmstraße

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: