Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

Temporäre Installation am U-Bahnhof Gesundbrunnen


Temporäre Installation am U-Bahnhof Gesundbrunnen
Foto: Tina Griffith

Portrait-Serie am Empfangsgebäude

Der Komplex am U-Bahnhof Gesundbrunnen entstand 1928-30 nach Entwurf der Architekten Alfred Fehse und Alfred Grenander und ist als Reaktion auf die funktionellen Erfordernisse des großstädtischen Massenverkehrs zu verstehen. Er umfasst zwei oberirdische Empfangsgebäude, sowie U-Bahnhof und drei Luftschutzkeller aus dem Zweiten Weltkrieg. Auf dem Platz steht das nördliche Empfangsgebäude, ein freistehender Kubus mit flachem Stahlbetondach, der im Außenbereich mit rotbräunlichen Klinkern verblendet ist. Tina Griffith entwickelte ein partizipatorisches Projekt im öffentlichen Raum am Standort Gesundbrunnen. Zu sehen ist eine Portrait-Serie zum Thema kollektives Unbewusstes anhand von Interviews, Zeichnungen und Fotografien.

Samstag

Ausstellungseröffnung: PAST PRESENCE FUTURE. 14-16 Uhr, Ort: Badstraße / Behmstraße, Tina Griffith

Temporäre Installation: PAST PRESENCE FUTURE. Eine ganztägige Präsentation an der Bahnhofswand. Ort: Badstraße / Behmstraße

Sonntag

Führung zur Installation: PAST PRESENCE FUTURE. 14-16 Uhr, Ort: Badstraße / Behmstraße, Tina Griffith

Temporäre Installation: PAST PRESENCE FUTURE. Eine ganztägige Präsentation an der Bahnhofswand. Ort: Badstraße / Behmstraße


Veranstalter

Tina Griffith
www.tina-griffith.com

Kontakt

Tel. 0163-777 33 30
mail@tina-griffith.com


Veranstaltungssuche

Mein Denkmaltag

Passwort vergessen? Neu? Registrieren

Zugang auch für Rollstuhlfahrer möglichBadstraße / Behmstraße
13355 Berlin / Mitte

Verkehrsanbindung

U/S-Bhf. Gesundbrunnen

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: