Denkmal  
 

Tag des offenen Denkmals 2018

AUSGEBUCHT: Flughafen Tempelhof


Flughafen Tempelhof
Flughafen Tempelhof
Foto: Wolfgang Bittner


Der 1936-43 von Ernst Sagebiel errichtete Flughafen Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Er ist Ausdruck der NS-Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeit. Der Flughafen Tempelhof ist durch die Luftbrücke 1948/49 auch ein Symbol der Freiheit geworden. Das Bundesprojekt Tower THF erschließt spektakuläre Gebäudebereiche: eines der markanten Treppenhäuser, das Dach und den ehemaligen Flughafentower.

Samstag

Führung: Dachterrasse des Flughafens Tempelhof mit Erläuterungen zum Bundesprojekt Tower THF. Halbstündlich von 10 bis 13.30 Uhr (ausgebucht), Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben, max. 15 Pers., Anmeldung erforderlich unter

http://www.thf-berlin.de/denkmaltag


Veranstalter

Tempelhof Projekt GmbH
www.thf-berlin.de

Kontakt

Empfang, Tel. 200 03 74 00

Veranstaltungssuche

Platz der Luftbrücke 1-6
12101 Berlin / Tempelhof

Verkehrsanbindung

U-Bhf. Platz der Luftbrücke

VBB Fahrinfo

Tag des offenen Denkmals 2018

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Informationen: