link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Städtebau  
 

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb für Landschaftsarchitekten
"Berlin TXL – The Urban Tech Republic, Berlin-Reinickendorf"

Ergebnis: 3. Preis


3. Preis:
25.500,- Euro
  k1 Landschaftsarchitekten Kuhn Klapka GmbH, Berlin

Verfasser/in: Catherine Kuhn, Axel Klapka
Mitarbeiter/in: Lars Hopstoch, Elisa Serra, Peter Young

Sonderfachleute: Visualisierung: Tim Erdmann, monokrom



Beurteilung durch das Preisgericht:

Eine einfache, ruhige zusammenhängende Grünfläche zieht sich über das gesamte Bearbeitungsgebiet. Die einzelnen Bereiche weiter auszudifferenzieren wirkt beliebig und wenig überzeugend.

Der Campusplatz als Umlenkung und Verbindung zwischen den südlichen Grünzügen und dem nördlichen Grünbereich ist gut gesetzt und nimmt den Charakter des Ortes auf. Die Verortung der einzelnen Elemente wird kontrovers diskutiert aber insgesamt als entwicklungsfähig eingestuft.

Die Gestaltung des Loops mit der großen Wasserfläche fügt sich wohltuend in die Gesamtgestaltung ein. Die experimentellen Pflanzenklärbecken in dem Loop werden positiv beurteilt.

Die Arbeit bietet ein schlüssiges Entwässerungskonzept welches detailliert bearbeitet wird.

Zusammenfassend wird die konzeptionelle Herleitung positiv bewertet, allerdings erreichten die Leitideen nicht die volle Zustimmung.

Visualisierungen Campus Area
Visualisierungen Campus Area

Visualisierungen Grünzug
Visualisierungen Grünzug

Visualisierungen Loop-Parks
Visualisierungen Loop-Park

Lageplan 1:1000
Lageplan 1:1000

Detailplan Campus Area
Detailplan Campus Area

Detailplan Loop-Park
Detailplan Loop-Park