berlin.de berlin.de

Presse
Gleisdreieck wird Berlins größte Picknick-Wiese

aus: BZ
vom: 11.04.2006 08:40

Auf einer Fläche von 43 Fußballfeldern (32 Hektar) soll die neue "Grüne Lunge" der Hauptstadt künftig atmen. Welcher der elf Entwürfe (sechs von Berliner Architekten) verwirklicht wird, das bestimmen auch die Bürger. Sie dürfen am 29./30. April Verbesserungsvorschläge machen (Postgüterbahnhof am Gleisdreieck). Vor Monaten hatten sie bereits Vorstellungen eingebracht: große Freiflächen, ruhige Picknick-Ecken, freier Blick auf Bahnanlagen. Elf Millionen Euro stehen für den Bau zur Verfügung. Für die geplanten Sportanlagen fehlt noch Geld. Am 17. Juli entscheidet eine neunköpfige Jury über den Sieger-Entwurf.



Info zum Artikel
Von: Moderation (jb)

12.04.2006 | 13:32
Artikel-Nr.: 621
 Aufrufe: 3
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0